BayBG spendet € 500 für das „Café Sorglos“

Am 16. Februar überreichte Investment Managerin Ruth Diringer im Namen ihrer Firma BayBG dem Sozialdienst Nachbarschaftshilfe Puchheim e.V. einen Scheck über € 500. Mit der Spende wird die Arbeit des „Café Sorglos“ unterstützt: Die Betreuungsgruppe bietet Menschen mit Demenz bei Kaffee und Kuchen gemeinsame Spiele, Ansprache und Gedächtnistraining.

Die Treffen finden normalerweise Montag und Mittwoch ab 14 Uhr im Saal des Sozialdienstes statt. Momentan muss corona-bedingt leider pausiert werden. „Wir danken der BayBG und Frau Diringer ganz herzlich für ihr Engagement für unser „Café Sorglos“, so Sieglinde Pinna, Leiterin des Demenzcafés des Sozialdienstes. „Frau Diringer bringt unsere Gästen mit ihren ehrenamtlichen Auftritten als Gesundheit!Clownin Rosa Nasenrot jedes Mal zum Lachen“.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen