Leitbild

Der Sozialdienst Nachbarschaftshilfe Puchheim e. V. wurde 1971 von Puchheimer Bürgerinnen und Bürgern als Antwort auf die infrastrukturellen Probleme einer schnell wachsenden Gemeinde gegründet. Sie ist als gemeinnütziger, überparteilicher und überkonfessioneller Verein Mitglied beim Paritätischen Wohlfahrtsverband, Landesverband Bayern e. V.

Unser bedarfsorientiertes, breit gefächertes Angebot richtet sich an alle Puchheimerinnen und Puchheimer, unabhängig von ihrer ethnischen, politischen und religiösen Zugehörigkeit oder sozialen Stellung. Hilfen für Familien mit Kindern, Krankenpflege und Betreuung älterer Menschen betrachten wir als unsere Schwerpunkte. Sie werden im Rahmen unserer personellen, fachlichen und finanziellen Möglichkeiten gewährt.

Die Hilfeleistungen werden durch qualifizierte, sozial engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie ehrenamtliche Helferinnen und Helfer erbracht. Ihre Motivation und Zufriedenheit werden durch Kommunikation, Teamarbeit und Fortbildungen gefördert.

Als gemeinnütziger Verein arbeiten wir nicht gewinnorientiert. Mitgliedsbeiträge, Spenden, Zuschüsse der Stadt Puchheim und anderer öffentlicher Stellen verbunden mit betriebswirtschaftlichem Planen und Handeln bilden die Grundlage unserer wirtschaftlichen Stabilität und schaffen damit die Voraussetzung für Angebote zu sozial verträglichen Preisen. Eine enge Zusammenarbeit mit der Stadt, den Kirchen und anderen sozial engagierten Institutionen ist uns wichtig.

Das Vertrauen unserer Kunden und die große Nachfrage nach unseren Angeboten betrachten wir als Anerkennung und als Ansporn für unsere zukünftige Arbeit.